Jump to content

Über den Verband

© vikorn – stock.adobe.com

Der Verband der Nord-Ostdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie e.V. (vti) vertritt die Interessen der Textil- und Bekleidungsindustrie in den jungen Bundesländern und Berlin (Verbandsgebiet) gegenüber Politik, Behörden, Kammern, Wirtschaftsverbänden und Banken. Wir wirken in vielfältiger Weise als Impulsgeber für eine stabile und dynamische Branchenentwicklung.

Wir vereinigen Unternehmen aller Sparten der Textil- und Bekleidungsindustrie sowie Firmen, die mit Textilien und artverwandten Erzeugnissen handeln; ebenso textile Lehr- und Forschungseinrichtungen. Wir bündeln deren Kräfte und nutzen die dabei entstehenden Synergien im Sinne unserer Mitglieder sowie der gesamten Branche.

Als Arbeitgeberverband in den neuen Bundesländern sind wir Tarifpartner der IG Metall. Wir kooperieren eng mit den Textilverbänden in den anderen Bundesländern bzw. Regionen  und sind Mitglied im Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie e.V. (t+m).

 

Themen

Wir sind Tarifpartner der IG Metall, verhandeln mit dieser und schließen mit ihr die Tarifverträge über die Arbeits- und Vergütungsbedingungen ab. Dazu ist ein Tarif- und Sozialausschuss gewählt, in dem Unternehmer und Spezialisten aus den tarifgebundenen Unternehmen vertreten sind.

Wir informieren die Mitglieder über allgemein interessierende, die Branche betreffenden Rechtsfragen, insbesondere auf den Gebieten des Arbeits- und Tarifrechts sowie des Sozialrechts und des Handelsvertreterrechts.

Wir geben Hilfe und Anleitung bei Fragen zur Aus- und Weiterbildung und arbeiten eng mit den Bildungseinrichtungen im Verbandsgebiet zusammen.

Wir beraten und unterstützen unsere Mitglieder bei der Lösung der komplexen Aufgaben des Umwelt- und Verbraucherschutzes und in der Thematik Energie.

Wir unterstützen unsere Mitgliedsunternehmen bei der Finanzierung von Forschungs- und Investitionsprojekten und geben Hilfe bei der Beantragung von Fördermitteln der EU, des Bundes und der Länder.

Die PR-Aktivitäten und die Lobbyarbeit dienen der nachhaltigen Wahrnehmung der Textil- und Bekleidungsbranche in der politischen, fachlichen und allgemeinen Öffentlichkeit.

Auf unserer Homepage und mit unserem wöchentlichen Newsletter informieren wir unsere Mitglieder über Branchenereignisse, Forschungsaktivitäten und Veranstaltungen. 

Mitgliedschaft

Unser Verband ist offen für Unternehmen aller Rechtsformen, natürliche und juristische Personen sowie vom Gesetz als Träger von Vermögen anerkannte Gesellschaften, Genossenschaften und Vereinigungen, soweit sie eine wirtschaftliche Tätigkeit ausüben, die auf die Herstellung von oder den Handel mit textilen oder textilähnlichen Erzeugnissen einschließlich Bekleidungserzeugnissen oder damit im Zusammenhang stehende Dienstleistungen gerichtet ist und die das Statut anerkennen. Eine Mitgliedschaft ist mit und ohne Tarifbindung möglich.

Soweit die Voraussetzungen zum Erwerb der ordentlichen Mitgliedschaft nicht bestehen, besteht auch die Möglichkeit einer Gastmitgliedschaft.

Falls Sie Interesse an der Tätigkeit unseres Verbandes haben, erreichen Sie uns per Mail unter vti@vti-online.de oder telefonisch unter 0371 5347 247.

Wir beantworten gern Ihre Fragen und besuchen Sie auch nach vorheriger Terminabsprache, damit Sie uns näher und persönlich kennenlernen. Haben Sie Gewissheit, dass wir für Sie, für Ihre Firma, für Ihre Probleme da sind.