Zum Inhalt springen

Branchenbündnis mittelständischer Industrieunternehmen warnt vor Zusammenbruch der industriellen Wertschöpfung in Deutschland

Die dramatisch hohen Energiepreise können zu einem Zusammenbruch der Industrie in Deutschland führen. Vielen mittelständischen Industrieunternehmen in Deutschland droht das Aus mit irreversiblen Folgen für die Wertschöpfungs- und Lieferketten. Das zeigen beispielhafte Hochrechnungen, die sieben mittelständische Industriebranchen mit rund 10.000 Unternehmen und rund einer Million Beschäftigten im Bündnis Faire Energiewende (BfE) zusammengetragen haben.

Textile Bibliothek

Wir haben uns ein neues Konzept für die Präsentation von Textilien überlegt. Damit wollen wir zeigen, wie vielfältig die Produkte unserer Branche mittlerweile sind. Und natürlich möchten wir die Unternehmen in unserem Verband vorstellen. Zum Einsatz soll unsere Textile Bibliothek vor allem auf Berufsorientierungsveranstaltungen kommen. Bitte senden Sie uns Materialproben!

Sozialversicherung: Unbedenklichkeitsbescheinigung ab 2024 elektronisch anfordern

22. Februar 2024

Unbedenklichkeitsbescheinigungen werden insbesondere bei Vergabeverfahren von öffentlichen Aufträgen sowie im Bereich der Arbeitnehmerüberlassung benötigt ...

Zulassungspflicht bei der Anwendung von Melamin geplant

21. Februar 2024

Melamin wird als Flammschutzmittel, insbesondere für technische Textilien, aber auch für Matratzen angewendet. Die ECHA beabsichtigt, die Verwendung in Europa nur noch über eine REACH-Zulassung zu ermöglichen. Um die Betroffenheit zu ermitteln, bitten wir die Mitgliedsunternehmen um Unterstützung.  Rückmeldungen zur Weitergabe an textil+mode nehmen wir bis zum 14. März 2024 entgegen.

Regionale Textilproduktion

21. Februar 2024

Oft ist wenig bekannt, welche regionalen Textilproduzenten tatsächlich auch Produkte für Endverbraucher herstellen und wie man diese direkt beziehen kann. Wir haben deshalb eine Übersicht von Unternehmen aus unserem Verband zusammengestellt.

Stoff- und Chemikalienrecht

20. Februar 2024

Der Gesamtverband textil+mode hat aktuelle Informationen zum Stoff- und Chemikalienrecht zusammengestellt.

Update zur Revision der Abfallrahmenrichtlinie/waste framework directive

19. Februar 2024

Der Gesamtverband informiert über aktuelle Entwicklungen aus Brüssel (Februar 2024) zur Revision der Abfallrahmenrichtlinie.

 

Normenübersicht DIN/CEN/ISO – Februar 2024

19. Februar 2024

Der Gesamtverband (t+m) informiert über Norm-Entwürfe (Februar 2024) mit laufender Einspruchsfrist bzw. beabsichtigte Zurückziehungen.

Berufssprachkurse - neue Möglichkeiten zum Spracherwerb

15. Februar 2024

Das BAMF führt ab sofort die Job-Berufssprachkurse (Job-BSK) ein. Die Job-BSK sind inhaltlich und organisatorisch stark auf Tätigkeiten im Betrieb ausgerichtet und können einfach beim Arbeitgeber eingerichtet werden. Es gibt eine Garantievergütung ab sieben Teilnehmer, wobei sich auch mehrere Unternehmen zusammenschließen können. Wir im vti stehen gern für Fragen und Unterstützung bei der Organisation zur Verfügung.

Umfrage zur Nachhaltigkeit in der Textilbranche

14. Februar 2024

Im Rahmen eines Forschungsvorhabens bitten Wissenschaftler der TU Chemnitz um Informationen aus der Praxis zu Ökobilanzierung und Nachhaltigkeit. Die Umfrage ist anomymisiert und nimmt ca. 15 Minuten in Anspruch.

 

Pressemitteilung „EU-Lieferkettenrichtlinie braucht einen neuen Anlauf“

14. Februar 2024

Die deutsche Textil- und Modeindustrie setzt sich für faire Umwelt- und Sozialstandards entlang ihrer Lieferketten ein. Die Pläne für eine EU-Lieferkettenrichtlinie setzen dies nicht um. Der Gesamtverband textil+mode hat gemeinsam mit den Wirtschaftsorganisationen BGA, Gesamtmetall, Mittelstandsverbund ZGV, Stiftung Familienunternehmen und Politik, VCI, VDMA und ZVEI eine Pressemitteilung zum Thema unterzeichnet.

Novelle der POP-Verordnung – PCB in Pigmenten

12. Februar 2024

Auf europäischer Ebene wird derzeit die Novelle der POP-Verordnung zur Regulierung von PCB in Pigmenten diskutiert. Der Gesamtverband stellt den betroffenen Unternehmen - ergänzend zur bereits an die Bundesministerien und Behörden gesandten fachlichen Stellungnahme - einen neuen One-Pager sowie ein Musterschreiben für die politische Arbeit zur Verfügung.

Aktuelles aus dem technischen Regelwerk

12. Februar 2024

Der Gesamtverband hat aktuelle Informationen aus den Bereichen Normung, Standardisierung und Zulassung/Akkreditierung zusammengestellt.

Aktualisierung der Norm für Textilpflegesymbole

12. Februar 2024

Im Dezember 2023 veröffentlichte die Internationale Organisation für Normung (ISO) die neue Version der Norm für Textilpflegesymbole - ISO 3758.

Pressemitteilung des vti

8. Februar 2024

Konjunkturumfrage der deutschen Textil- und Modeindustrie veröffentlicht - Unternehmen sehen kein Licht am Ende des Tunnels…
Einer aktuellen Branchenumfrage der Verbände der deutschen Textil- und Modeindustrie vom Februar 2024 zufolge sehen 80 Prozent der befragten Unternehmen, die in Deutschland produzieren, die Wettbewerbsfähigkeit am Standort beeinträchtigt.

Arbeitsstoffe

7. Februar 2024

Der Gesamtverband hat aktuelle Informationen zum Thema „Arbeitsstoffe“ mit Bezug zum Arbeits- und Gesundheitsschutz zusammengestellt.

Berichterstattungsstandards für KMU zur Konsultation veröffentlicht

7. Februar 2024

Die EFRAG hat die Standardentwürfe zur Nachhaltigkeitsberichterstattung von KMU (LSME und VSME) zur Konsultation veröffentlicht. Zudem lädt die EFRAG zu Workshops ein, um eine Sektorklassifizierung für die noch zu erarbeitenden sektorspezifischen EU-Standards für die Nachhaltigkeitsberichterstattung (ESRS) vornehmen zu können.

KMU-Roundtable zum Einsatz von KI in der Textiproduktion

5. Februar 2024

Künstliche Intelligenz ist ein zunehmend wichtiges Thema: Wo kann sie in der Produktionsplanung und ‑steuerung oder im Einkauf eingesetzt werden? Wie können Logistikabläufe gestaltet werden? Wie unterstützt sie die Transformation der Textilindustrie im Bereich Nachhaltigkeit? Auf Anregung von Unternehmern wird texti + mode daher einen deutschlandweiten KMU-Roundtable „KI in der Textilproduktion“ ins Leben rufen. Interessierte Mitgliedsunternehmen können sich bis zum 1. März 2024 anmelden.

Erwerbsmigration

2. Februar 2024

Die BDA hat FAQ zum Gesetz und zur Verordnung zur Weiterentwicklung der Fachkräfteeinwanderung auf Grundlage der gesammelten Fragen erstellt und mit den zuständigen Ministerien abgestimmt.

Neue Ausbildungs-​Broschüre GoTextile!

1. Februar 2024

Auf 32 Seiten gibt es Einblick in die spannende Welt der Ausbildungsberufe in der Textil-​ und Modeindustrie. Adressaten sind Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer sowie alle Interessierten, die mehr über die vielfältigen Berufschancen der Branche erfahren möchten. Die Broschüre steht auch online zur Verfügung.

Leitfaden zur umweltfreundlichen öffentlichen Beschaffung

1. Februar 2024

Das Umweltbundesamt hat im Dezember 2023 eine Neufassung des Leitfadens veröffentlicht. Für die im Leitfaden zur umweltfreundlichen öffentlichen Beschaffung von Bekleidungstextilien und Wäsche empfohlenen Umweltkriterien wurde der gesamte Fertigungszyklus betrachtet und Anforderungen für die umweltrelevanten Prozesse erarbeitet.

Rohstoffpreise Januar 2024

30. Januar 2024

Die aktuelle Ausgabe der Rohstoffpreise für Januar 2024 finden Sie im Mitgliederbereich. Ältere Ausgaben wurden im internen Archiv des Mitgliedsbereichs gespeichert ...

Bilanz nach einem Jahr Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz

30. Januar 2024

Im November 2023 hatte der BDI eine Umfrage zu den Auswirkungen des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes (LkSG) - auch unter Beteiligung von Mitgliedsunternehmen der deutschen Textilverbände - durchgeführt. Nun liegen die Umfrageergebnisse vor.

Broschüre „Arbeiten in Deutschland – Zuwanderungsmöglichkeiten ausländischer Arbeitskräfte“

25. Januar 2024

Seit der letzten Überarbeitung der Broschüre im November 2023 sind neue gesetzliche Änderungen in Kraft getreten. Informationen zu wesentlichen Änderungen finden Sie in unserem Mitgliederbereich.

German Pavilion „UzTextile Expo“

25. Januar 2024

Die Anmeldeunterlagen für die im Mai 2024 stattfindende Textil- und Modemesse UzTextile in Taschkent, Usbekistan, liegen vor. Anmeldungen sind bis 26. Februar 2024 möglich.

Öffentliche Konsultation zur Etikettierung von Textilien

19. Januar 2024

Nach der derzeitigen Textilkennzeichnungsverordnung wird nur die Faserzusammensetzung von Textilien angegeben. Dies hat zur Folge, dass andere Kennzeichnungen, wie Pflege und Größe, in den Mitgliedstaaten unterschiedlich gekennzeichnet werden. Mängel in den geltenden Vorschriften sowie unterschiedliche Kennzeichnungsvorschriften zwischen den Mitgliedstaaten sollen angegangen werden. Bis zum 12. März 2024 sind Rückmeldungen möglich.

Privatsphären-Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies und Integrationen, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Cookies
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
fe_typo_userIdentifikation der aktuellen SitzungEnde der Sitzung
Integrationen
Name Verwendung
youtubeYoutube Video Einbindung
vimeoVimeo Video Einbindung