Zum Inhalt springen

Fluorchemie (PFHxA): Konsultation zur SEAC-Stellungnahme

20. Juli 2021

textil+mode informiert über die wesentlichen Inhalte und Schwerpunkte der SEAC-Stellungnahme und die Schwerpunkte und Zielsetzung der aktuellen Konsultation.

Fluorchemie: REACH-Regulierungskaskade mit Ankündigung der Vorlage eines PFAS-Beschränkungsdossiers (15. Juli 2022) auf der ECHA-Webseite auf dem Höhepunkt angelangt?!

20. Juli 2021

Das Registry of Intention der fünf nationalen Behörden (u. a. auch BAuA) für die PFAS-Beschränkung wurde am 15. Juli 2021 auf der ECHA-Webseite veröffentlicht. Die BAuA hat eine zweimonatige Konsultation zur Einreichung von weiteren Daten/Nachweisen am 19. Juli 2021 eingeleitet. Die Vorlage des Beschränkungsdossiers ist für den 15. Juli 2022 angekündigt.

Produktsicherheit: EU-Kommission legt Entwurf einer allgemeinen Produktsicherheitsverordnung vor; Rückmeldung erbeten

20. Juli 2021

Die EU-Kommission hat einen Vorschlag für eine neue Produktsicherheitsverordnung veröffentlicht. Zur Finalisierung der Stellungnahme des Gesamtverbandes textil+mode bitten wir um Ihre Ergänzungs- und sonstigen Änderungsvorschläge bis 2. August 2021.

Nachtrag zur Neufassung der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung: Testpflicht für Beschäftigte nach Abwesenheit gilt erst ab 26.07.2021

19. Juli 2021

Die VSW hat am 16. Juli 2021 auf die Änderung der Sächsischen Corona-Schutzverordnung hingewiesen, welche grundsätzlich ab 16.07.2021 gilt (siehe unsere Meldung vom 16.07.2021) ...

Normenübersicht DIN/CEN/ISO – Juli 2021

19. Juli 2021

Der Gesamtverband textil+mode informiert über Norm-Entwürfe (Juli 2021) mit laufender Einspruchsfrist bzw. beabsichtigte Zurückziehungen.

"Faden sucht Nadel": Speed-Dating-Angebot für Unternehmen und textile Nachwuchskräfte

16. Juli 2021

Der Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie organisiert ein Speed-Dating zwischen Unternehmen der deutschen Textil- und Modeindustrie und Nachwuchstalenten im Rahmen der Berlin Fashion Week am 7. September: Ihre Mitwirkung ist gefragt!

Neufassung der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung: Testpflicht für Beschäftigte nach Abwesenheit

16. Juli 2021

Die VSW berichtet, dass die Sächsische Staatsregierung die geänderte Sächsische Corona-Schutz-Verordnung (SächsCoronaSchVO) in der konsolidierten Fassung vom 14. Juli 2021, amtlich bekannt gemacht hat. Diese konsolidierte Fassung ist ab dem 16.07.2021 und bis zum 28.07.2021 gültig. Demnach gilt die Testpflicht ab 26.07.2021 ...

Öffentliche Konsultation zur EU-Textilstrategie

7. Juli 2021

Derzeit findet eine öffentliche Konsultation zur Erarbeitung einer EU-Textilstrategie statt. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit einer Teilnahme an der Konsultation um Ihre Standpunkte einzubringen. Im Mitgliederbereich sínd dazu vertiefende Informationen zu finden.

Interessante Gerichtsentscheidung

7. Juli 2021

Fristlose Kündigung (Küssen einer Kollegin gegen deren Willen)
Landesarbeitsgericht Köln, Urteil vom 01.04.2021, Az.: 8 Sa 798/20

Neues Kaufrecht kommt

5. Juli 2021

textil+mode berichtet, dass das Gesetz zur Regelung des Verkaufs von Sachen mit digitalen Elementen und anderer Aspekte des Kaufvertrags letzte Woche von Bundestag und Bundesrat verabschiedet und verkündet wurde. Das Gesetz dient der Umsetzung der europäischen Warenkauf-Richtlinie und wird bereits für Kaufverträge gelten, die ab dem 1. Januar 2022 geschlossen werden. Es sieht insbesondere neue Bestimmungen im Bereich des Verbrauchsgüterkaufs vor. Betroffen sind aber auch reine B2B-Kaufverträge. Den Unternehmen wird daher empfohlen, sich möglichst zeitnah mit der Umsetzung zu beschäftigen.

Neuer „Strategischer Rahmen der EU für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz“

2. Juli 2021

textil+mode informiert, dass die Europäische Kommission den Strategischen Rahmen der EU für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz 2021 – 2027 veröffentlicht hat.

Einwegkunststoff-kennzeichnungsverordnung (EWKKennz-V) im Bundesanzeiger veröffentlicht

2. Juli 2021

Die EWKKennZ-V ist am 29. Juni 2021 im Bundesgesetzblatt verkündet worden und tritt am 3. Juli 2021 in Kraft.

Rohstoffpreise

2. Juli 2021

Im Mitgliederbereich finden Sie die aktuelle Ausgabe der Rohstoffpreise für den Monat Juni 2021.

EURATEX-Visionspapier zur EU-Textilstrategie

1. Juli 2021

EURATEX stellt ein Visionspapier zur EU-Textilstrategie vor – Anmerkungen und Anregungen nehmen wir gern bis zum 13. August 2021 entgegen.

German Pavilion African Sourcing and Fashion Week

29. Juni 2021

Für die im Dezember stattfindende Auslandsmesse African Sourcing and Fashion Week liegen die Anmeldeunterlagen für den German Pavilion vor. Anmeldungen sind bis 3. September 2021 möglich.

Lieferkettengesetz: Abschluss des parlamentarischen Verfahrens

28. Juni 2021

textil+mode informiert, dass der Bundesrat das Lieferkettengesetz gebilligt hat. Es kann nunmehr verkündet werden und in weiten Teilen am 1. Januar 2023 in Kraft treten.

Stellungnahme/FAQ: Betriebsrätemodernisierungsgesetz – Praxisleitfaden der BDA

28. Juni 2021

Der Gesamtverband (t+m) informiert über die Veröffentlichung eines Leitfadens zum Betriebsrätemodernisierungsgesetz der BDA.

BDI-Vergabebrief 6/2021

28. Juni 2021

Der Gesamtverband übergibt die neuste Ausgabe des BDI-Vergabebriefes ...

Interessante Gerichtsentscheidung

25. Juni 2021

Kein Arbeitsunfall bei Sturz auf dem Weg ins Homeoffice
Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 09.11.2020,  Az.: L 17 U 487/19    

FORUM FÜR TECHTEXTILE NACHHALTIGKEIT

24. Juni 2021

Nach zweifacher Terminverschiebung aufgrund der Pandemie wird das FORUM FÜR TECHTEXTILE NACHHALTIGKEIT (FTN) nun am 23. und 24. September 2021 im Carlowitz Congresscenter Chemnitz stattfinden. Aktuell sind noch wenige Ausstellerplätze frei. Interessierte Aussteller*innen können sich gerne per E-Mail bei inntex@sachsen-textil.de melden

TA Luft: Bundeskabinett beschließt Neufassung

24. Juni 2021

Das Bundeskabinett hat am 23. Juni 2021 die überarbeitete Technische Anleitung zur Reinhaltung der Luft (TA Luft) beschlossen. Die Neufassung tritt im Herbst 2021 in Kraft.

vti Report erschienen

23. Juni 2021

Als Nachfolger des vti-aktuell ist der erste vti Report erschienen. Zweimal im Jahr informiert das neue Format zu Themen aus Wirtschaft und Politik, den Mitgliedsunternehmen sowie den Aktivitäten des Verbandes.

Textile Siegel

21. Juni 2021

Eine Übersicht wichtiger Nachhaltigkeits-Siegel für textile Produkte ist in unserem Mitgliederbereich zu finden.

Neue Spitzenprinzessin gesucht

21. Juni 2021

Die Wahl der 10. Spitzenprinzessin wird derzeit vom Branchenverband Plauener Spitze und Stickereien e. V. in Zusammenarbeit mit dem Dachverband Stadtmarketing Plauen e. V. organisiert.

InnoCarbEnergy: "Grüne" Carbonfasern

21. Juni 2021

Carbonfasern bleibt bisher oft der Weg für großvolumige Strukturbauteile aufgrund der hohen Kosten verwehrt. Ein weiterer negativer Aspekt ist in deren petrochemischer Basis zu sehen. Der Freistaat Sachsen unterstützt deshalb das Vorhaben der TU Chemnitz, des Fraunhofer-Instituts für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU sowie des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Polymerforschung IAP in Zusammenarbeit mit der LEAG Boxberg in den kommenden Jahren Hightech-Produkte auf Basis von „grünen“ und produktspezifischen Carbonfasern entwickeln, Am Projekt interessierte Unternehmen können mit dem Fragebogen Ihre Bedarfe dem Projektteam mitteilen.

Stellungnahme/FAQ: Betriebsrätemodernisierungsgesetz - Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt

21. Juni 2021

Der Gesamtverband (t+m) informiert über die Veröffentlichung des Betriebsrätemodernisierungsgesetz im Bundesgesetzblatt (17.06.2021) ...

Stellungnahme/FAQ: Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) - dieses Gesetz wurde am 11. Juni 2021 verabschiedet

18. Juni 2021

Durch den VWT wurde darüber informiert, dass der Bundestag am 11. Juni 2021 das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) verabschiedet hat. Dabei ist eine direkte Wirkung auf den Mittelstand über die Einkaufsbedingungen zu erwarten ...

Änderung des Brennstoffemissionshandelsgesetzes - Aufruf zur virtuellen Demonstration!

9. Oktober 2020

Am 8. Oktober 2020 hat der Deutsche Bundestag der Änderung des Brennstoffemissionshandelsgesetzes zugestimmt. Damit wird ab dem 1. Januar 2021 der geplante Preis von 10 Euro auf 25 Euro pro Tonne CO2 angehoben.

Lesen Sie dazu mehr in der aktuellen Presseerklärung des Gesamtverbandes textil+mode.

Das Bündnis "Faire Energiewende", welches der vti mit eigenen Aktionen (siehe Brief an MP und Abgeordnete) vollumfänglich unterstützt, ruft unter dem Link www.faire-energiewende.de zu einer virtuellen Demonstration auf. Die im Bündnis Faire Energiewende zusammengeschlossenen Branchen fordern eine Entlastungsregelung beim geplanten nationalen Emissionshandel, damit in der Produktion benötigte Brennstoffe auch in Zukunft in Deutschland bezahlbar bleiben. Unter dem Link können sich Unterstützer melden, die auch weiterhin mittelständische Industrieunternehmen mit ihren guten Arbeitsplätzen in Deutschland haben wollen. Lernen Sie Unternehmer kennen, die berichten, welche Folgen das Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG) für sie hat. Je mehr Unternehmer sich daran beteiligen um so intensiver kann eine lösungsorientierte Diskussion geführt werden.

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
fe_typo_userIdentifikation des aktuell angemeldeten BenutzersEnde der Sitzung
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden