Jump to content

Textilbranche

Die Textil- und Bekleidungsindustrie ist eine weltweit agierende Hightech-Branche mit großer Tradition. Am Anfang der so genannten textilen Kette steht die Herstellung von Fasern, Garnen und Zwirnen. Weiterverarbeiter erzeugen daraus Gewebe, Gestricke, Gewirke und Vliesstoffe sowie Heimtextil-, Mode- und Bekleidungserzeugnisse. Im Zuge der Globalisierung findet die textile Massenproduktion heute überwiegend in Niedriglohnregionen Asiens und Südosteuropas statt. Daher konzentrieren sich viele heimische Hersteller auf die Entwicklung und Erzeugung Technischer Textilien, die sie in der Regel mit mehreren vorteilhaften Eigenschaften zugleich ausstatten. Die Basis dafür ist die Kooperation mit hoch spezialisierten Forschungsinstituten sowie mit leistungsfähigen Textilveredlern und Textilmaschinenproduzenten. Deutschland gilt weltweit als Technologieführer auf diesem Gebiet.