Zum Inhalt springen

Pressetermin anlässlich des vti-Messeauftritts am 22. Juni 2022 auf der Techtextil in Frankfurt

30. Mai 2022

Nach einer pandemiebedingten Verschiebung findet die Techtextil – Die internationale Leitmesse für Technische Textilien und Vliesstoffe – wieder vom 21. bis 24. Juni 2022 in Frankfurt am Main statt. Präsentiert wird das gesamte Spektrum technischer Textilien, funktionaler Bekleidungstextilien und textiler Technologien. Zeitgleich findet mit der texprocess – Leitmesse für die Bekleidungs- und textilverarbeitende Industrie – in diesem Jahr einmalig auch das Heimtextil Summer Special, internationale Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien, statt.

Als Interessenvertreter der nord-ostdeutschen Textil- und Bekleidungsbranche bietet der Verband der Nord-Ostdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie e.V. (vti) gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH auf einem Gemeinschaftsstand 17 sächsischen Unternehmen die Möglichkeit, ihr Know-how einem breiten Fachpublikum zu präsentieren.

Gezeigt werden in Halle 11.1 unter anderem Kompetenzen aus den Bereichen Beschichtung, Vliesstoffe und Garnherstellung. Darüber hinaus stellt der vti das Netzwerk health.textil vor. Der Verbund sächsischer Firmen, Forschungsinstitute und Vereine hat sich zum Ziel gesetzt, ein dauerhaft funktionierendes Netzwerk von Herstellern und Anwendern innovativer Gesundheitstextilien in Sachsen zu schaffen. Neben der anwenderorientierten Entwicklung von Medizin- und Gesundheitstextilien steht auch die weitere Erhöhung des Bekanntheitsgrades von Produkten und Leistungen seitens der Textilanbieter im Fokus.

Die Norafin Industries (Germany) GmbH, ein weltweit gefragter Lösungsanbieter von hochwertigen Vliesstoffen, innovativen Materialstrukturen und Composites, zeigt am Stand B41 neben technischen Vliesstoffen zur Filtration auch seine neue Produktpalette Komanda: Die langlebigen Materialien erfüllen die Forderungen des Marktes nach leichten, mehrfach verwendbaren, stabilen und atmungsaktiven Fabrikaten für Schutzbekleidung und Industrieanwendungen.

Vertreten sein wird auch die OTEX Textilveredlung GmbH am Stand B40. Das Flöhaer Unternehmen präsentiert seine Kompetenz, Polyamid- und Polyestermultifilament-Garne zu hautschmeichelnden oder extrafesten Garnen zu veredeln und dabei individuellste Kundenwünsche in Textur und Farbe zu erfüllen. Mögliche Einsatzgebiete dafür sind unter anderem Medizinprodukte, Technische Textilien oder der Fashion-Bereich.

Die Vowalon Beschichtung GmbH aus Treuen (Stand B47) produziert mit über 200 Mitarbeitern jährlich ca. 15 Mio. m² hochwertige Kunstleder, Kaschierungen und sonstige Beschichtungen auf PVC- und Polyurethan-Basis. Auf der Techtextil stellen die Beschichtungsexperten ein neues, nachhaltiges Kunstleder mit Kaffeeschalenfüllstoff vor, welches zu 51 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen besteht. Zur Realisierung dieser PVC-Beschichtung wurden drei nachhaltige Rohstoffe verwendet: biobasierter Weichmacher, Kaffeesilberhäutchen und Gestrick aus Tencel-Refibra-Garn. In Abhängigkeit des Einsatzgebietes und der Kundenanforderung kann der Anteil und die Kombination aus diesen nachhaltigen Rohstoffen flexibel eingestellt werden.

Das Produktspektrum der Textilausrüstung Pfand GmbH (Stand C42) wurde wesentlich erweitert. Neu im Portfolio sind Textilien für die Wasserreinhaltung, die Luftfahrt und Spezialbekleidung, insbesondere Arbeits- und Sicherheitskleidung. Weitere Schwerpunkte bilden die Druckvorbehandlung sowie die Vorbereitung von Textilien für Kaschierungen und Beschichtungen. Wichtige Grundlagen hierfür stellen die mit Partnern durchgeführten und aktuell laufenden Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten, wie z. B. die Forschungsvorhaben „Roboterschutzhülle“, „DigiTEX-PRO“ oder auch „MoniCareTex“ dar. Ein weiterer Schwerpunkt im Unternehmen ist der Ausbau der Digitalisierung in der Produktion und Kommunikation, dessen Umsetzung im Projekt „PROFUND“ stattfand und derzeit in „MOONRISE“ erfolgt. Textile Elektronik wird in „Knittronic“ erforscht. Neuartige funktionale und gestalterische Lösungen für Gebäudesanierungen und -umnutzungen stehen im Projekt „GIPSTEX“ im Mittelpunkt.  

Im Rahmen des vti-Messeauftritts findet am 22. Juni 2022, 13:00 Uhr, am Stand der VOWALON Beschichtung GmbH, ein vti-Pressetermin statt.

Termin: 22. Juni 2022, 13:00 Uhr

Ort: Messe Frankfurt, Halle 11.1, Stand B47 (VOWALON Beschichtung GmbH)

Anmeldung:   Bitte melden Sie sich bis zum 20. Juni 2022 ggf. mit individuellen Interviewwünschen über unser Online-Formular an. Bitte beachten Sie unbedingt die Schutz- und Hygienehinweise der Messe Frankfurt.

Über den Verband der Nord-Ostdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie e.V.

Von den rund 16.000 Beschäftigten sind 12.000 in Sachsen und 2.500 in Thüringen tätig. Damit gehört diese Region neben NRW, Baden-Württemberg und Bayern zu den vier großen deutschen Textilstandorten. Sie verfügt über moderne Spinnereien, Webereien, Strickereien, Wirkereien, Vliesstoffhersteller, Stickereien, Veredelungsbetriebe und Konfektionäre sowie über leistungsfähige Forschungs- und Bildungseinrichtungen.

Weit mehr als die Hälfte des Umsatzes der ostdeutschen Textil- und Bekleidungsbranche entfiel bislang auf die Technischen Textilien, gefolgt von den Heimtextilien mit rund 30 Prozent und dem Bekleidungssektor mit zirka 10 Prozent. Der vti wirkt als Interessenvertreter auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene, als Tarif- und Sozialpartner sowie als Dienstleister für seine rund 160 Mitgliedsunternehmen.

Techtextil Norafin
Die langlebigen Materialien der Norafin Komanda Produktpalette erfüllen die Forderungen des Marktes nach leichten, mehrfach verwendbaren, stabilen und atmungsaktiven Fabrikaten für Schutzbekleidung und Industrieanwendungen. Foto: Norafin
Die langlebigen Materialien der Norafin Komanda Produktpalette erfüllen die Forderungen des Marktes nach leichten, mehrfach verwendbaren, stabilen und atmungsaktiven Fabrikaten für Schutzbekleidung und Industrieanwendungen. Foto: Norafin
Techtextil Otex
Die Firma OTEX aus Flöha hat sich auf farbige Polyamid- und Polyestermultifilament-Garne für Medizinprodukte, Technische Textilien und den Fashion-Bereich spezialisiert. Foto: OTEX
Techtextil Vowalon
Vegane Polsterkunstleder VOWAled Puria Foto: Norafin

Pressekontakt

vti-pressedienst

Verband der Nord-Ostdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie e. V. (vti), Sitz Chemnitz
c/o P3N MARKETING GMBH, Chemnitz
Telefon: +49 371 243509 00 
E-Mail: vti-pressedienst@p3n-marketing.de

Fotos können beim vti-Pressedienst c/o P3N MARKETING GMBH angefordert werden.

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
fe_typo_userIdentifikation des aktuell angemeldeten BenutzersEnde der Sitzung
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Google Tag Manager PixelTag management system for managing and evaluating tracking services