Jump to content

Textil?Stark!

Gefragt: Bauingenieure, Architekten, Stadtplaner, Häuslebauer …

(m/w/d)

Heute viel gebaut und trotzdem ordentlich Stahl und Beton gespart?

Leuchtende Botschaften über eine textile Biofassade kommuniziert?

Durch intelligente Verschattung ins rechte Licht gesetzt worden?

Das – und noch viel mehr – ermöglicht „Textil? Stark!“ made in Saxony!

Aus intensiven Partnerschaften zwischen Forschung und Wirtschaft resultieren revolutionäre Möglichkeiten, um filigrane Bauteile mit hoher Tragfähigkeit bei geringem Materialeinsatz zu schaffen oder ungewöhnliche Formen und Funktionen zu realisieren – kurz: intelligenter zu Bauen.

 

Carbonbeton-Pavillion
Foto: texton e. V.