Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
fe_typo_userIdentifikation des aktuell angemeldeten BenutzersEnde der Sitzung
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Zum Inhalt springen

Online-Veranstaltung "Der Grüne Knopf – das staatliche Siegel für nachhaltige Textilien"

Nachhaltig hergestellte Textilien gewinnen zunehmend an Bedeutung – sowohl bei gewerblichen und privaten Verbrauchern als auch bei der Vergabe öffentlicher Aufträge.

Zum Nachweis ökologischer und sozialer Standards existiert eine Reihe verschiedener Zertifikate. Es ist zu erwarten, dass im öffentlichen Beschaffungswesen zukünftig weitgehend zertifizierte Produkte beschafft werden. Der Grüne Knopf – 2019 eingeführt – ist ein staatliches Siegel für nachhaltige Textilien und kann als Metasiegel Aspekte anderer Siegel berücksichtigen. 

Wir laden Sie am 27. Januar 2021 zu einer Informationsveranstaltung mit Initiatoren und Experten des Siegels ein. Dabei besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Problemstellungen zu diskutieren.

 

Agenda

___14:00 – 14:15 Uhr   Begrüßung

Dr.-Ing. Jenz Otto, Anke Pfau, Verband der Nord-Ostdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie e.V.

Niels Schütt, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

 

___14:15 – 14:45 Uhr   Vorstellung des Siegels Grüner Knopf

Niels Schütt, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Paul Steimer, Geschäftsstelle Grüner Knopf

 

___14:45 – 15:30 Uhr  Frage- und Diskussionsrunde

 

Ihre Fragen nehmen wir gern auch im Vorfeld entgegen.

Wann:

Mittwoch, den 27.01.2021 von 14:00 bis ca. 15:30 Uhr

Teilnahmemöglichkeit:

Die Veranstaltung wird über das Online-Konferenzsystem „GoToMeeting“ durchgeführt. Die Teilnahme ist per Computer, Tablet oder Smartphone möglich.

Anmeldung:

Wir bitten Sie, sich direkt per Mail (vti@vti-online.de) anzumelden. Die Einwahldaten teilen wir Ihnen rechtzeitig vor der Veranstaltung mit.