Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
fe_typo_userIdentifikation des aktuell angemeldeten BenutzersEnde der Sitzung
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Zum Inhalt springen

Einladung zum „American-Saxon Networking Event“ im Branchenbereich Textilwirtschaft

Die Wirtschaftsförderung Sachsen möchten Sie mit US-amerikanischen Geschäfts- und Kooperationspartnern in Kontakt bringen.

Zur außenwirtschaftlichen Unterstützung der sächsischen Textilindustrie setzt die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) das virtuelle Projekt „VISIT SAXONY’S TEXTILE HUB“ um.  Dieses dient auch der Präsentation der Innovationskraft der gesamten sächsischen Textilindustrie und Wertschöpfungskette sowie zur Unterstützung der Internationalisierungsaktivitäten sächsischer Unternehmen. Die Vorstellung des gesamten Textile Hubs können Sie unter https://business-saxony.com/en/visit-saxony-s-textile-hub einsehen.

Als Programmteil führt die WFS am 29. und 30. Juni 2021 das Projekt „American-Saxon Networking Event“ durch.  In diesem virtuellen Workshop- und Matchmaking-Programm möchten wir Sie mit neuen Geschäftspartnern aus den USA in Kontakt bringen. 

Welche Möglichkeiten werden Ihnen geboten:

  • Ansprache von Geschäftspartnern/Kontakten in den USA
  • Vorstellung Ihres Unternehmens in einem 5-Minuten-Pitch und/oder Teilnahme als Gast/Zuhörer
  • Kennenlernen amerikanischer Unternehmen durch 5-Minuten-Pitches
  • B2B-Gesprächsmöglichkeiten am 29. und 30. Juni 2021 (20 Minuten pro Gespräch)
  • Ein detailliertes Matching über eine Web-Plattform mit der Möglichkeit, weitere 1:1-Gespräche zu führen
  • Nennung Ihres Unternehmens in der Datenbank auf der Landingpage des Gesamtprojektes
  • Projektmanagement und Organisation

Der Delegationsbesuch wird im Rahmen des „Branchenbezogenen Absatzförderinstrumentes (BBA)“ umgesetzt. Das Projekt wird finanziert aus Mitteln Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr. Kleinen und mittleren Unternehmen aus Sachsen bietet es die Chance, Entscheider aus relevanten Zielmärkten kennenzulernen, um neue Zielmärkte zu erschließen. Hierzu werden branchenbezogen gezielt Entscheidungsträger nach Sachsen eingeladen, um den Wirtschaftsstandort Sachsen, seine Technologiekompetenzen und mögliche Kooperationspartner kennenzulernen. Auf sächsischer Seite ist Partner in diesem Projekt der vti - Verband der Nord-Ostdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie e.V. Die Teilnahme ist für sächsische Unternehmen kostenfrei.

Wann:

Dienstag, 29.06.2021 | 15:30 - 18:00 Uhr

Mittwoch, 30.06.2021 | 15:30 - 18:00 Uhr

Nach Bedarf kann zwischen dem 22. und 24. Juni 2021 ein unterstützender Vorbereitungsworkshop umgesetzt werden. Bitte teilen Sie uns mit, ob dies gewünscht ist.

Veranstaltungsort und Registrierung:

Die Veranstaltung wird über eine ZOOM-Konferenz umgesetzt.

Wenn Sie sich als zur Veranstaltung anmelden wollen, nutzen Sie den Anmeldelink

https://link.saxony.de/Registration_NetworkingUSA

Bitte füllen Sie die Felder aus und gehen im Beschreibungsfeld auf folgende Informationen ein:

  • Möchten Sie als Gast oder Sprecher teilnehmen
  • Kurzbeschreibung Ihrer Produkte und Leistungen in 3-5 Sätzen („Ich biete“)
  • Gewünschte Profilbeschreibung Ihrer Kontakte in den USA („ich suche“)

Alle relevanten und weiterführenden Veranstaltungsinformationen werden Ihnen dann 
durch den Projektleiter per E-Mail übermittelt.

Anmeldeschluss: 

12. Juni 2021

Web:  

American-Saxon Networking Event im Bereich Textilwirtschaft

Kontakt:

Frederico Rosenbaum

E-Mail: Frederico.rosenbaum@wfs.saxony.de

Telefon: +49 351 2138 371